Die Sängerschaft


Frankonia-Brunonia ist eine Verbindung, die 1893 von aus Niedersachsen stammenden Studenten gestiftet wurde, um eine über das Studium hinausreichende Gemeinschaft zu bilden. Seit 125 Jahren pflegen wir diesen Lebensbund hier in Braunschweig. Wie unsere Gründer folgen wir dem Toleranzprinzip und sind unpolitisch sowie überkonfessionell.

Unsere Prinzipien

Die Mitgliedschaft in der Sängerschaft Frankonia-Brunonia erhält sich ein Leben lang und verbindet uns.

Wir fördern die Musik und das musikalische Verständnis unserer Mitglieder insbesondere durch den Chorgesang.
Unser gemischter, vierstimmiger Chor probt im Semester wöchentlich und findet in Kooperation mit der AMV Arminia statt.
Das Bundesleben trägt zu einer Förderung
verschiedenster gesellschaftlicher Formen bei, um die Bundesbrüder auf die
Anforderungen des (Berufs-)Lebens vorzubereiten. Dazu gehören unter anderem die
freie Rede, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein.
Es bedeutet, dass alle Auffassungen oder Verhaltensweisen,
insbesondere auf weltanschaulichem, politischem, religiösem oder sozialem
Gebiet toleriert werden, solange deren Durchsetzung nicht auf Gewalt beruht.
Die S! Frankonia-Brunonia ist eine Studentenverbindung,
d.h. dass nur angehende Akademiker reguläre Mitglieder werden können. Alle Bundesbrüder
sind dazu angehalten ihr Studium voranzutreiben und ältere Semester ihren jüngeren Bundesbrüdern zu helfen.
Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper. Der Sport dient uns als Ausgleich.
Jedem Bundesbruder steht es frei das studentische
Fechten zu erlernen und auszuüben.

Unsere Chargen

Der Vorstand der Aktivitas setzt sich bei uns aus den vier Chargierten zusammen. Die Chargen sind im Einzelnen:

Matt

Senior

Leon Meyer

Stud. Mach.

Mark

Consenior

Micha Nietzke

Stud. Disci.

Luke

Subsenior

Stephan Skoupy

Stud. Oec. Inf.

Luke

Fuxmajor

Pit Lehmann

Stud. Disci.

Lust Aktiv zu werden?

Dann besuch uns einfach mal auf dem Haus in der Pockelsstraße